Historie

 

Gegründet wurde die MMB GmbH Kändler im November 1991.

Die Gründer hatten das Ziel, das umfangreiche Wissen aus dem Plast- und Textilmaschinenbau einzusetzen, um die Tradition des Chemnitzer Maschinenbaus fortzuführen. Der Schwerpunkt lag dabei auf der De- und Wiedermontage von Maschinen und Anlagen.

Aufgrund günstiger Synergieeffekte wurden 1993 der Trockenbau und 1996 der Wäschereimaschinenbau als neue Unternehmensbereiche erfolgreich in die MMB GmbH Kändler integriert.

In den folgenden Jahren, haben sich der Handel und die Instandsetzung gewerblicher Wäschereimaschinen zum umsatzstärksten Unternehmensbereich entwickelt. Seit seinem Eintritt in das Unternehmen 1999 forciert der Geschäftsführer Herr Hoppe diesen Geschäftszweig besonders. Um die Angebotspalette weiter abzurunden, entwickelte der studierte Konstrukteur für Werkzeugmaschinen eine Waschmaschine zur industriellen Reinigung von Gummiteilen.

Um mit der Unternehmensentwicklung mitzuhalten, wurde in verkehrsgünstiger Lage am Rande von Chemnitz eine Gewerbeimmobilie bezogen und um eine moderne Montage- und Lagerhalle erweitert.

Unsere derzeit 11 festangestellten Mitarbeiter tragen durch ihre Einsatzbereitschaft und ihre technologische Innovationskraft wesentlich dazu bei, unsere Unternehmensziele zu verwirklichen:

  • Erschließung neuer Märkte für neue und regenerierte Wäscherei- und Reinigungstechnik verschiedener Marken
  • Entwicklung von Spezialwaschmaschinen für die Industrie nach Kundenvorgaben
  • Bei anhaltender positiver Unternehmensentwicklung eine Ausweitung der Fertigungstiefe unserer Produktion und ein damit einhergehender Ausbau des Mitarbeiterstammes